Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

mxbrands.de

Verantwortliche Stelle

Die verantwortliche Stelle im Sinne der gesetzlichen Regelungen zum Datenschutz ist:

Max Ostermann, handelnd unter „MXBrands“

Leithestraße 69

45886 Gelsenkirchen

Telefon: +49 (0) 173 645 74 48

E-Mail: info@mxbrands.de

 

Erfassung allgemeiner Daten

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, werden verschiedene allgemeine Daten erfasst und in Logfiles des Servers gespeichert. Dabei handelt es sich um Daten, die zur Bereitstellung der Inhalte und Leistungen unserer Website erforderlich sind. Diese Daten erlauben keinen unmittelbaren Rückschluss auf Ihre Person und werden von uns nicht verwendet, um einen Bezug zu Ihrer Person herzustellen. Es handelt sich insbesondere um Daten über Ihre IP-Adresse, über Ihren Internetbrowser, über Datum und Uhrzeit Ihrer Anfrage, über die von Ihnen aufgerufenen Internetseiten unserer Website, über das von Ihnen verwendete Betriebssystem, über Ihren Internetserviceprovider und über die Internetseite, von der aus Sie auf unsere Website gelangt sind. Diese Art von anonymen Daten werten wir statistisch aus, um unser Angebot und die Technik unserer Website laufend zu verbessern und den Datenschutz zu optimieren.

Cookies

Wir verwenden auf unserer Website sogenannte „Cookies“. Dabei handelt es sich um Textdateien, die von einem Server auf die Festplatte Ihres Computers übertragen werden und dort je nach Art des Cookies und je nach Einstellungen Ihres Internetbrowsers für die Dauer der Sitzung oder bis zur Löschung verbleiben. In den Cookies werden Ihre System- und Nutzungsinformationen in Bezug auf die Nutzung unserer Website gespeichert. Cookies können auch eine eindeutige Kennung enthalten, die es uns und anderen Website-Anbietern erlaubt, Ihr System von anderen Systemen zu unterscheiden und es bei einem erneuten Besuch wiederzuerkennen. Mit dem Einsatz von Cookies gewährleisten wir die Nutzerfreundlichkeit und Funktionalität unserer Website.

Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit mittels entsprechender Einstellung im genutzten Internetbrowser verhindern. Bereits gespeicherte Cookies können Sie jederzeit löschen. Ohne Cookies sind allerdings möglicherweise verschiedene Funktionen unserer Website nicht oder nur eingeschränkt nutzbar.

WordPress-Plugins

Auf dieser Webseite werden die WordPress-Plugins Jetpack, contact form 7, yoast seo, really simple ssl, cookie notice, preloader plus, slider revolution, zen menu logic, visual composer, WP Mail SMTP, Ultimate Addons for Visual Composer, The7 Theme, The7 Post Types, The7 Demo Content, SiteOrigin Widget Bundle, Recent Tweet Widget, Shortcodes Ultimate, page scroll to id, LayerSliderWP, Head, Footer and Post Injections, ConvertPlug, Antispam Bee, Akismet Anti-Spam eingesetzt. Hierbei handelt es sich um WordPress-Plug-Ins, welche dem Betreiber einer Internetseite, die auf WordPress aufbaut, zusätzliche Funktionen bietet. Dazu werden die Plugin-Inhalte auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person geladen und im Rahmen der Webseitendarstellung wiedergegeben oder zur Verbesserung der Nutzeroperabilität eingesetzt. Die über die Komponenten erhobenen Daten werden nicht ohne eine vorherige Einholung einer gesonderten ausdrücklichen Einwilligung der betroffenen Person dazu genutzt, die betroffene Person zu identifizieren. Die betroffene Person kann das Setzen von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit deren Nutzung dauerhaft widersprechen. Hierdurch können Einschränkungen in der Usability entstehen. Weitergehende Informationen erhalten Sie unter https://de.wordpress.org/plugins.

Kontaktformular

Wenn Sie mit uns über das Kontaktformular auf unserer Website in Kontakt treten, werden die von Ihnen mitgeteilten Daten von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten.

E-Mail

Wenn Sie mit uns per E-Mail in Kontakt treten, werden die von Ihnen mitgeteilten Daten von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten.

YouTube

Wir verwenden auf unserer Website eingebettete YouTube-Videos. YouTube ist ein Service der YouTube, LLC, 901 Cherry Ave, San Bruno, CA 94066, USA (“YouTube”). Wenn Sie eine Seite mit einem eingebetteten YouTube-Video besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von YouTube hergestellt. Dadurch erfährt YouTube, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Konto eingeloggt sind, kann YouTube diese Daten auch Ihnen persönlich zuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem YouTube-Konto ausloggen. Wird ein Video gestartet, sammelt YouTube mit Hilfe von Cookies (siehe oben unter “Cookies“) Daten über Ihr Nutzerverhalten. Dies können Sie verhindern, indem Sie das Speichern von Cookies in Ihrem Internetbrowser blockieren. Weitere Informationen und Datenschutzhinweise finden Sie unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Social-Media-Einbindung über Linkverweis

Wir erfassen selbst keine personenbezogenen Daten mittels der dargestellten Social Plugins oder über deren Nutzung, denn wir setzen eine bloße Verlinkung ein. Diese dient zur Verhinderung, dass Daten ohne das Wissen des Nutzers an die Diensteanbieter übertragen werden. Eine solche Übertragung geschieht nur nach Verwendung des Links und einem durchgeführten Profillogin. Dann wird eine Verbindung zur jeweiligen Plattform hergestellt. Ohne den Klick auf den Link werden zunächst keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der einzelnen Social Plugins weitergegeben, wenn Sie diese Website besuchen. Erst wenn beim Klick auf den jeweiligen Social Plugin können Daten an den Diensteanbieter übertragen und dort gespeichert werden.

Affiliate-Links und Partnerprogramm

Unsere Webseite nutzt sog. Affiliate-Links und Partnerprogramme. Wenn Sie auf einen Link zu einem Vertriebspartner klicken, der mit einer Bestellmöglichkeit gekennzeichnet ist und Sie über diesen Link einkaufen, erhalten wir eine Provision für die betroffenen Waren. Hierzu wird ein Cookie gesetzt, der die Abwicklung der Weiterleitung, Angebotsvermittlung und Verkaufszuordnung gewährleistet und die hierfür erforderlichen Daten erfasst. Beim Klick auf den Link gelangen Sie auf die Seite des Vertriebspartners, der Ihre Daten verarbeitet, um Ihre Webseitennutzung und ggf. eine Kaufabwicklung zu verwalten. Es gelten die Geschäftsbedingungen und Datenschutzhinweise des Partners. Folgende Partner sind eingebunden:

 

Messengerdienste

Unsere Webseite nutzt WhatsApp-Angebote als freiwilligen Dienst. Betreiber von WhatsApp ist die WhatsApp Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, ein mit der Facebook Inc, Menlo Park, Kalifornien, Vereinigte Staaten (siehe auch https://www.facebook.com/about/privacy) verbundenes Unternehmen. Bei der Nutzung von WhatsApp gelten die Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen des Services (siehe https://www.whatsapp.com/legal/).

Google Fonts

Wir verwenden auf unserer Website die Schriftbibliothek Google Fonts, um die Inhalte unabhängig vom Internetbrowser korrekt und grafisch ansprechend darzustellen. Google Fonts ist ein Service der Google, LLC, Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”). Wenn mit Öffnen unserer Website die Schriftbibliothek aufgerufen wird, entsteht automatisch eine Verbindung zu Servern von Google, in der Regel zu Servern in den USA. Es besteht die Möglichkeit, dass dabei Daten an Google übermittelt werden wie z. B. welche Internetseiten Sie aufgerufen haben, die Abrufzeit, Ihre IP-Adresse und welchen Internetbrowser Sie verwenden. Weitere Informationen und die Datenschutzhinweise finden Sie unter https://policies.google.com/privacy.

Datenschutz im Bewerbungsverfahren

Wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens, auch auf elektronischem Wege. Das gilt insbesondere dann, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf elektronischem Wege, zum Beispiel per E-Mail an uns übermittelt. Wenn ein Anstellungsvertrag zustande kommt, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Kommt ein Anstellungsvertrag nicht zustande, so werden die Bewerbungsunterlagen drei[5] Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung unsererseits keine sonstigen berechtigten Interessen entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

Rechtsgrundlagen

Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich auf gesetzlicher Grundlage, darunter insbesondere auf Grundlage der Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union (DSGVO). Wenn wir Ihre Einwilligung für Verarbeitungsvorgänge zu bestimmten Verarbeitungszwecken einholen, ist Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten benötigen, um einen mit Ihnen geschlossenen Vertrag zu erfüllen (z. B. Lieferung von Waren, Erbringung von Leistungen) so erfolgt die Verarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Das gilt auch für damit unmittelbar zusammenhängende Vorgänge wie z. B. die Bearbeitung von Anfragen nach unseren Produkten, Leistungen oder Preisen. Wenn wir personenbezogene Daten von Ihnen aufgrund gesetzlicher Pflichten verarbeiten, so erfolgt dies auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Für den unwahrscheinlichen Fall, dass wir Ihre personenbezogenen Daten benötigen, um Ihre lebenswichtigen Interessen oder die einer anderen natürlichen Person zu schützen, so erfolgt die Verarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO. Unabhängig von den vorgenannten Rechtsgrundlagen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unsererseits oder eines Dritten erforderlich ist, sofern Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten nicht überwiegen.

Speicherdauer und Datenlöschung

Wir löschen oder sperren personenbezogene Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben, sobald diese nicht mehr für die hier genannten Zwecke benötigt werden oder eine gesetzlich vorgegebene Speicherdauer ausläuft.

Rechte der betroffenen Person

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, sind Sie Betroffener im Sinne der DSGVO und haben uns als Verantwortlichem gegenüber ein Recht auf Auskunft über Zweck, Art, Umfang und Dauer der Verarbeitung, ein Recht auf Berichtigung der gespeicherten Daten, ein Recht auf Löschung von gespeicherten Daten, ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung von Daten, ein Recht auf Unterrichtung der Datenempfänger durch uns als Verantwortlichem bezüglich der Ausübung der Rechte auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung, ein Recht auf Datenübertragbarkeit in maschinenlesbarer Form, ein Recht auf Widerspruch gegen die Datenverarbeitung, ein Recht auf Widerruf bezüglich der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung, ein Recht auf Nichtteilnahme an einer automatisierten Entscheidung sowie ein Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde.